Gemeinsam durchs Netz - unter diesem Motto setzte sich die Initiative Internet erfahren im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie von 2009 bis 2011 erfolgreich für die digitale Integration in Deutschland ein. In diesem Zeitraum wurden zahlreiche Praxisprojekte und Aktionen erfolgreich umgesetzt.

Grundgedanke der Initiative war es, Menschen ohne oder mit geringen Internetkenntnissen einen sicheren Umgang mit Onlineangeboten zu vermitteln. Allen Maßnahmen lag eine bewährte Herangehensweise zugrunde: Das Interesse am Internet wurde über informelles Lernen und durch Menschen aus dem persönlichen Umfeld vermittelt. Diese Methodik hat sich bei Bevölkerungsgruppen, die bisher im Netz unterrepräsentiert sind, als besonders zielführend erwiesen.

Ab 2012 setzen die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen, das Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit und die Stiftung Digitale Chancen als selbständige Arbeitgemeinschaft Internet erfahren die erfolgreiche Arbeit zur digitalen Integration fort.

Geh' online Woche 2013

Die von der EU-Kommission unterstützte und von Telecentre-Europe organisierte Get Online Week (Geh' online Woche) ist eine digitale Integrationskampagne mit dem Ziel, die Anzahl der Menschen zu erhöhen, die das Internet aktiv nutzen. Die Geh' Online Woche fand vom 18.-24 März 2013 statt mit dem Ziel, möglichst viele Menschen dazu zu motivieren, die ersten Schritte im Internet zu unternehmen und Kompetenzen im Umgang damit zu erwerben.